Skip to content

Language

Currency

Tipps und Ideen

Tipps zur Farbauswahl für Küchenbarhocker

27 Jul 2022
Tips on Picking Colors for Kitchen Bar Stools

Die Auswahl von Farben für die Inneneinrichtung kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie sich nur auf sich selbst verlassen können. Mach dir keine Sorge. Dieser Artikel soll Ihnen Anregungen für die Auswahl der richtigen Farbgebung für Ihre Küchenbarhocker geben.

Notieren Sie die Farben in Ihrer Küche

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Welche Farbe haben die Schränke? Sind sie cremefarben, beige oder braun? Notieren Sie sich das.
  • Welche Farbe hat der Boden? Grau, Weiß, Schwarz?
  • Was ist mit der Kücheninsel oder dem Tisch? Pechschwarz? Grau? Weiß?
  • Und die Geräte? Achten Sie auf die Farben von Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle usw.

Treffen Sie nun eine Entscheidung: Möchten Sie farbliche Kontraste oder bevorzugen Sie ähnliche Farbtöne?

Kontrast ist, was Ihnen gefällt

In diesem Fall müssen Sie die Farben herausfinden, die in Ihrer Küche hervorstechen, z. B. die Farbe der Wand, des Ofenknopfs, der Leuchte usw. Um einen Kontrast zu schaffen, müssen Sie eine andere Farbe für Ihre Küche wählen Stühle. Orangefarbene Barhocker oder goldene Barhocker bilden beispielsweise einen guten Kontrast zur cremefarbenen Wand; Rosa Barhocker verschönern eine helle Küche; Blaue Barhocker sind zwischen Geräten aus Edelstahl leicht zu erkennen.

Außerdem können die Sitzfarbe und die Farbe des Metall- oder Holzrahmens unterschiedlich sein. Stellen Sie sich einen Hocker mit einer grün gepolsterten Sitzfläche und einer weißen Metallrückenlehne vor. Diese beiden Teile würden sich gut ergänzen.

Achten Sie auf Ähnlichkeit in den Farben

Wenn Sie sich die Harmonie der Farben in Ihrer Küche wünschen, können Ihnen die folgenden Tipps einige Hinweise geben: Achten Sie auf Farbtöne, Muster und Texturen. Eine einfarbige Küche bedeutet nicht unbedingt, dass alle Details in der Dekoration gleich sein sollten. Sie können eine Farbe mit verschiedenen Farbtönen verwenden. Beispielsweise können graue Barhocker einen perfekten Kontrast in einer dunkelgrauen Umgebung schaffen.

Verschiedene Muster machen Ihren Raum außerdem weniger eintönig. Sie können Barhocker mit kleinen, dezenten Mustern wählen, während die Vorhänge große Streifen aufweisen.

Auch die Beschaffenheit Ihrer Hocker kann sich von der anderer Möbelstücke unterscheiden. Wenn die Arbeitsplatte und der Boden aus Marmor bestehen, probieren Sie es doch einmal mit Edelstahlhockern, denn diese können Ihrem Raum einen industriellen Touch verleihen.

Wenn Sie Ihren monochromatischen Raum satt haben, sich aber dennoch eine Ausgewogenheit der Farben wünschen, passen Sie die Farbe Ihrer Hocker an die Umgebung an. In einer Küche, deren vorherrschender Farbton Weiß oder Cremeweiß ist, können silberne Barhocker oder beige Barhocker gute Balance und Kontraste schaffen, ohne viele Farben einzubeziehen. Auch transparente Barhocker können eine gute Alternative sein.

Farbschemata für die Küche

Die Farbgebung Ihrer Küche kann Ihre Persönlichkeit und Vorlieben widerspiegeln. Sie werden ein Farbschema finden, das gut zu Ihnen passt. Als Referenz finden Sie hier einige Farbschemata, die Ihnen helfen können.

Gängige Farbschemata für die Küche
Prev Post
Next Post

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
Benachrichtigung wieder vorrätig
this is just a warning
Shopping Cart
0 items